Mercedes E-Klasse

Ab 2016 soll die E-Klasse autonom über Deutschlands Straßen rollen- so zumindest der Plan von Daimler-Boss Zetsche. – Bild: Daimler

Wie diese Funktionen für autonomes Fahren im Detail aussehen sollen, wollte Zetsche allerdings nicht verraten, und vertröstete seine Zuhörerschaft auf einen späteren Zeitpunkt. Der deutsche Premiumhersteller ist nur einer von vielen Autokonzernen, die sich daran versuchen, das “selbstfahrende Auto” auf die Straße zu bringen. Im Sommer hatten die Stuttgarter den Prototypen eines selbstständig fahrenden Lkw vorgestellt. In den USA haben Ford und die Opel-Mutter General Motors im vergangenen Monat ihre Visionen für autonomes Fahren präsentiert.

Auch der Internetkonzern Google will bei dieser Zukunftstechnologie mitmischen: Nach eigenen Angaben hat Google einen Prototyp eines völlig autonom fahrenden Autos entwickelt. In einem Werbevideo zeigte der Internetkonzern im Frühsommer eines der Modelle – einen Zweisitzer, der wie eine Gondel auf Rädern aussieht. Das Auto hat kein Lenkrad, Gas- oder Bremspedal. Stattdessen steuert es sich selbst über Sensoren und Software.

Alle Beiträge zum Stichwort Daimler

gp / Quelle: Dow Jones Newswires