Aktuelle Ausgabe

Titelseite Automobil Produktion 02-03/2020

 

Jetzt abonnieren

Zum Heftarchiv

Management

Titel - Corona und die Folgen: Die Autoindustrie probt nach dem Corona-Shutdown den Wiederanlauf – doch das dunkle Tal der Krise ist noch lange nicht durchschritten

 

Interview: Mercedes-Benz-Produktionsvorstand Jörg Burzer erläutert, welche Herausforderungen neben der Pandemie dieses Jahr noch auf die Fertigung zukommen

 

Factory

Nächstes Level: Daimlers Factory 56 wagt die ersten Gehversuche und soll in Sachen Digitalisierung Vorbild für andere Werke sein

Auf Tuchfühlung: Mit Menschen kollaborierenden Robotern wird großes Potenzial nachgesagt – noch hinken sie den Erwartungen hinterher

Drehmoment: Der Wandel im Antriebssektor bedingt neue flexible und nachhaltige Fertigungsverfahren

Auf den Punkt: Laserhersteller haben Methoden entwickelt, die speziell auf die Anforderungen der Batterieproduktion
abgestimmt sind

 

Tools

Alles im Blick: Smarte Algorithmen könnten die Fehler- und Qualitätssuche entlang der gesamten Supply Chain perfektionieren

Fahndungserfolg: Digitale Inline-Messsysteme sollen während der Produktion kleinste Fehler entdecken

Pflegebedürftig: Volkswagen erprobt verschiedene neue Schutzmaßnahmen, die eigenen Fahrzeuge vor ungewollter
Korrosion zu schützen

Kluge Helfer: Um den Alltag in Produktion und Logistik einfacher zu gestalten, setzen viele Unternehmen zunehmend
auf smarte Wearables

 

Technology

Spezial Entwicklung/Engineering: In Krisenzeiten müssen Entwicklungsdienstleister ihre Fähigkeit zur Flexibilität und Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette beweisen

Komplexe Aufgabe: Für die nächsten Stufen der Automatisierung von Fahrzeugen steigen die Ansprüche an Sensortechnologie und Software gleichermaßen

 

Yesterday

Pionierarbeit: Die heute fast vergessene Auto- und Motorradmarke NSU hatte in Sachen Entwicklung und Produktion
große Ambitionen – und scheiterte daran