Isabelle Waiblinger

Isabelle Waiblinger

Titelthema

Kampf um die Premiumkrone
Welcher der drei deutschen Premiumhersteller Audi, BMW und Mercedes setzt sich 2013 die Krone auf. Selten in den vergangenen Jahren war die Chance von Mercedes größer, den Abstand zu den Rivalen zu verkürzen, aber: Die Mercedes-Führung steht enorm unter Erfolgsdruck. A-Klasse, S-Klasse und die praktisch neue E-Klasse sind zum Erfolg verdammt.

Wirtschaft/International

Indien ? Hoffnungsmarkt mit Hindernissen
Der nach China zweitwichtigste Zukunftsmarkt steckt in Schwierigkeiten. Politische Reformen sind ins Stocken geraten, die Produktion läuft heiß und angesichts der relativ schwachen Nachfrage herrscht Preiskampf unter den Herstellern. Wir schauen darauf, wie sich das auf die deutschen Hersteller, vor allem VW auswirkt.

Übernahme Lada durch Renault-Nissan
Der französisch-japanische Hersteller Renault-Nissan hat große Wachstumspläne im Osten und den Emerging Markets Gelingen soll das mit der Übernahme des russischen Herstellers Lada. Durch die Übernahme kommt weiter Belebung in das Thema Low-Budget-Marken.

Toyota Produktionsstrategie
Mit der neuen Großplattform TNGA zieht Toyota VW nach und richtet seine weltweite Produktion noch konsequenter auf den FZ-Bau auf Megaplattformen aus. Wir zeigen auf, wie sich das insbesondere auch auf die Zulieferbeziehungen auswirken könnte.

Technik & Produktion

Exklusiv-Interview mit Dr. Ralf Cramer, Vorstand Business-Unit Chassis & Safty bei Continental
Zum Thema ‘Assistenzsysteme, automatisiertes Fahren und die Zukunft der Elektronik im Fahrzeug’.

Spezial: Fabrikausrüstung/Automatisierung

Bratislava setzt neue Standards
Die Volkswagen AG hat vor kurzem in Bratislava einen hochflexiblen Karosseriebau errichtet, der dem konzernweiten Automatisierungsstandard entspricht und erstmals beim Bau der neuen Kleinwagenreihe New-Small-Family umgesetzt wird. Hendrik Leitzke, Projektleiter in der Automotive Group der Phoenix Contact Electronics, gewährt AUTOMOBIL PRODUKTION Einblicke in das Automatisierungskonzept.

VW lässt in Mexiko die Späne fliegen
Ohne moderne Zerspanungstechnik kein effizienter Motorenbau! Die Produktionslinie zur Bearbeitung der Motorblöcke kommt von MAG. Ein Gespräch mit Dr. Sebastian Schöning, Geschäftsführer des Werkzeugmaschinenherstellers MAG IAS GmbH in Göppingen.

Energieeffizienter Automobilbau
Energie ist ein kostbares Gut ? im wahrsten Sinne. Denn die Energiekosten für den Betrieb einer Fabrik steigen rasant und beeinflussen direkt die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens. Dabei lassen sich nicht nur bei der Fabrikplanung die Weichen für einen effizienten Betrieb stellen, sondern auch durch Austausch gegen energieeffiziente Komponenten. Zunächst aber ist es wichtig, die Verbraucher zu identifizieren. Über Mess- und Kommunikationsmodule für Leistungsschalter und Lasttrennschalter etwa wird der Energieverbrauch bei einzelnen Produktionsschritten dokumentiert.

Spezial: Entwicklung & Engineering

Trendumfrage rund um den Antriebsstrang
Downsizing, Downspeeding, Elektromobilität und Hybridisierung: Welche Entwicklungen auf dem Gebiet der Antriebsstrangentwicklung sind es, die die Branche antreibt? AUTOMOBIL PRODUKTION befragt die wichtigen Dienstleister im Bereich Antriebsstrang zu ihren Erfahrungen und fragt, welche Trends in diesem lukrativen Branchensegment in nächster Zeit zu erwarten sind.

Motorenentwicklung: Durchblick durch den Datenwust
Mit der Datenbanktechnologie SAP HANA sollen Pkw-Motoren während der Erprobung in Echtzeit analysiert werden. Ziel ist, die Qualität weiter zu erhöhen.

Dropbox im Arbeitsprozess eines Engineering-Dienstleisters
Cloud-Computing ist das Thema im Bereich IT. Doch wo ein Nutzen ist, gibt es auch Gefahren. Anhand des Entwicklungs-Dienstleisters EDAG zeigen wir eine Lösung für den abgesicherten Datenaustausch mit der Möglichkeit, genau zu kontrollieren, wie die Technologie im Unternehmen genutzt wird.

Hybrid ohne Batterie
Ein Beitrag über das Powersplit-Konzept, welches den Antrieb des Fahrzeuges konventionell mechanisch, rein hydraulisch oder mit einer Kombination beider Antriebsarten ermöglicht.

Wissensdatenbank für Ingenieure
Das Thema Fahrzeugsicherheit steht im Mittelpunkt der iOS-fähigen Lösung “SafetyWissen”. Es wurde entwickelt, um die unzähligen Gesetzesvorlagen und Regularien sowie Testprotokolle, die weltweit die Sicherheitsstandards der heutigen Fahrzeuge beeinflussen und bestimmen, zu bündeln und so für die Entwicklungsingenieure der Automobilindustrie leichter greifbar zu machen.

Diese Themen und noch vieles mehr lesen Sie in der März-Ausgabe von AUTOMOBIL PRODUKTION.
Das Heft erscheint am 28.03.13. Der Anzeigenschluss ist am 05.03.13.

Haben Sie Neuigkeiten für unsere Redaktion? Oder haben Sie Fragen zu individuellen Werbemöglichkeiten rund um unseren Fachtitel? Ihr Team von AUTOMOBIL PRODUKTION steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Maximilian FuchsMaximilian Fuchs
Tel: 08191 / 125-350
maximilian.fuchs@automobil-produktion.de

Erreichen Sie zielgruppengenau die Top-Entscheider der Automobil- und Zulieferindustrie!

Redaktionelle Änderungen vorbehalten!