Programm

Themenschwerpunkte auf dem AUTOMOBIL FORUM:

  • Digitalisierung, autonomes Fahren, Sharing und Connectivity:
    Die Meilensteine der Transformation setzen
  • Die Zukunft der Mobilität - Elektromobilität
  • Neue Wettbewerber im digitalen Zeitalter
  • Den Wandel organisieren – wie verändere ich die Unternehmenskultur

Lassen Sie sich zudem inspirieren von Geschäftsideen aus dem Bereich "Mobility" im Rahmen unseres Startup-Pitches.

Laden Sie sich gleich das komplette Programm als PDF herunter - egal ob auf Deutsch oder Englisch.

1. KONGRESSTAG 12.7.2017

ab 08:00 WILLKOMMENS-KAFFEE / EINSCHREIBUNG

08:45

KONGRESS-ERÖFFNUNG + BEGRÜßUNG
Bettina Mayer,
Chefredakteurin AUTOMOBIL PRODUKTION
Moderation: Ursula Heller
AGENDA MEILENSTEINE DER TRANSFORMATION SETZEN

09:00
KEYNOTE

DIE DIGITALE INFRASTRUKTUR FÜR DEN KUNDENDIALOG VON MORGEN
Sabine Scheunert,
CDO Mercedes-Benz MBC, Daimler AG

09:30

THE CHANGING FACE OF MOBILITY
Tom De Vleeschauwer,
Director Automotive Industry Analysis, IHS Markit

10:00

LOCATION, LOCATION, LOCATION! - KARTENDIENSTE FÜR FAHRZEUGE DER ZUKUNFT
Ralf Herrtwich,
Head of Automotive Business Group, HERE


10:30

FABRIK DER ZUKUNFT: DIGITALISIERUNG UND DIE PAPIERLOSE PRODUKTION
Peter Grendel,
Vorstand abat und Geschäftsführender Gesellschafter abat+

10:50 STARTUP-JURY VORSTELLUNG UND STARTUP-PITCHES (2 à 3 min)
Die Match-Making-Session
Startups präsentieren ihre Geschäftsidee aus dem Bereich "Mobility".
Startup-Pitches von High Mobility und autoaid
11:00
NETZWERKEN UND BESUCH DER FACHAUSSTELLUNG

11:45
KEYNOTE

DIE VIER PHASEN DES DRIVERLESS CAR BIS 2025
Sven Gábor Jánszky,
2b AHEAD Think Tank

Lesen Sie schon vor dem Kongress das Exklusiv-Interview mit Herrn Janszky

12:15
"VERNETZTES UND AUTOMATISIERTES FAHREN - MEGATREND UND HERAUSFORDERUNG FÜR DIE DEUTSCHE AUTOMOBILINDUSTRIE"
Dr. Joachim Damasky,
Geschäftsführer Technik und Umwelt des VDA

12:45

STARTUP-PITCHES (3 à 3 min)
Die Match-Making-Session
Startups präsentieren ihre Geschäftsidee aus dem Bereich "Mobility".
Startup-Pitches von Blickfeld, werkstars und Exelonix.

12:55
MITTAGSPAUSE / NETZWERKEN UND BESUCH DER FACHAUSSTELLUNG
14:00
WORKSHOPS ZUR VERTIEFUNG

Peter Grendel, Vorstand abat und Geschäftsführender Gesellschafter abat+:
Digitalisierung der Produktion – agiles Projektmanagement führt zum Erfolg

Raum: VanGogh

Bernhard Stobitzer, Design Thinking Lead, Coach und Moderator SAP Deutschland SE & Co. KG:
Traditionelles Denken vs. Digitaler Wandel – kreative Methoden für Ihre Mitarbeiter

Raum: Rumford


15:30
NETZWERKEN UND BESUCH DER FACHAUSSTELLUNG
16:00
TRANSFORMATION EINES AUTOHERSTELLERS IN EINEN DIGITALISIERTEN MOBILITÄTSKONZERN
Jens Monsees,
Vice President Digital Strategy BMW Group

16:30

MENTALE TRANSFORMATION - WIE WIR IM ZEITALTER DES INTERNETS DER DINGE UND DIENSTE DENKEN MÜSSEN
Prof. Wolfgang Henseler,
Gründer und Managing Creative Director von SENSORY-MINDS

17:00
ENDE DES OFFIZIELLEN TEIL, ERSTER TAG
19:00 Abendveranstaltung "Auf der Überholspur in die Zukunft"
Salon Marco Polo + Dachterrasse (Hilton Munich Park Hotel) Dresscode: Casual
Kulinarik - Gaming - Spaß - Netzwerken: Lassen Sie sich überraschen!

 

2. KONGRESSTAG 13.7.2017

ab 08:00 WILLKOMMENS-KAFFEE/BESUCH DER FACHAUSSTELLUNG
08:45 BEGRÜßUNG UND KURZE ZUSAMMENFASSUNG DES LEARNINGS VOM VORTAG
Bettina Mayer,
Chefredakteurin AUTOMOBIL PRODUKTION
Moderation: Ursula Heller
AGENDA DIE ZUKUNFT FEST IM BLICK - ELEKTROMOBILITÄT UND UNTERNEHMENSKULTUR

09:00
KEYNOTE

DER VOLKSWAGENKONZERN: VOM AUTOMOBILHERSTELLER ZUM MOBILITÄTSDIENSTLEISTER
Dr. Thomas Sedran,
Konzernstrategie Volkswagen AG

09:30

CONNECTED SERVICES - DAS SPANNUNGSFELD ZWISCHEN DEN VERSPRECHEN DER INDUSTRIE UND DER ERLEBTEN KUNDENREALITÄT
Dr. Axel Sprenger,
Geschäftsführer J.D. Power Europe

Lesen Sie schon vor dem Kongress das Exklusiv-Interview mit Herrn Dr. Sprenger


10:00

NEUROERGONOMIE UND NEUROKYBERNETIK IN DER VERNETZTEN MENSCH-FAHRZEUG-INTERAKTION
Dr. Lars Haab,
Deputy Director, Systems Neuroscience & Neurotechnology Unit, Saarland University, Faculty of Medicine

10:30

STARTUP-PITCHES (3 à 3 min)
Die Match-Making-Session
Startups präsentieren ihre Geschäftsidee aus dem Bereich "Mobility".
Startup-Pitches von ProGlove, ALUVATION und Firmen-KFZ.de.


10:40

Dancing with Gorillas - Best Practices for Business Development Deals
Andy Goldstein,
Managing Director Deloitte Digital GmbH

11:10
NETZWERKEN UND BESUCH DER FACHAUSSTELLUNG
11:50
STARTUP-HONORING
Welches Startup hat sich am besten präsentiert und bekommt als Auszeichnung einen exklusiven Termin bei einer Branchengröße?
12:10
SCHNELLES BEIBOOT UND GROßER TANKER:
STARTUPS LEBEN IHRE VISIONEN - ABER WIE KOMMT DIESE JOBKULTUR INS UNTERNEHMEN?
Kurzer Talk mit dem Gewinner, den VC-Unternehmen und einem Personalschef

12:30

AL AS ENABLER FOR NEW BUSINESS MODEL - HOW IBM WATSON TECHNOLOGY DRIVES INNOVATION
Stefan Schumacher,
Global Director Connected Vehicle & Mobility Solutions IBM

13:00
MITTAGSPAUSE/NETZWERKEN UND BESUCH DER FACHAUSSTELLUNG

14:00

BB8: AN AUTONOMOUS CAR LEARNING LIKE A CHILD
Joachim Langenwalter,
Director Automotive Software bei NVIDIA

14:30

VERTICAL MOBILITY - URBAN TRANSPORTATION IS MOVING INTO THE THIRD DIMENSION
Jörg Astalosch,
CEO Italdesign Giugiaro S.p.A.
15:00
ZUSAMMENFASSUNG UND VERABSCHIEDUNG
Bettina Mayer,
Chefredakteurin AUTOMOBIL PRODUKTION
Moderation: Ursula Heller
15:10 ENDE DER VERANSTALTUNG

 

Jetzt Tickets sichern!

 

Bei Fragen zu Inhalten wenden Sie sich bitte direkt an Frau Bettina Mayer

Bettina Mayer, Chefredakteurin AUTOMOBIL PRODUKTION  

 

Programm

Bettina Mayer
Chefredaktion AUTOMOBIL PRODUKTION
Tel.: +49 8191 125-688
E-Mail: bettina.mayer@automobil-produktion.de