Rainer Schönfeld

Entklebeprozesse hängen immer von geforderten Lastfällen, Lebensdauer und der nötigen Zuverlässigkeit ab, so Rainer Schönfeld im Interview. Bild: Henkel



Warum ein mögliches Entkleben ein wichtiges Thema in solchen Produktionsprozessen ist, erläutert Rainer Schönfeld von Henkel.

Warum erlebt das Kleben derzeit einen Boom als Fügetechnik in der Industrie?
Rainer Schönfeld: Da gibt es verschiedene Aspekte. Das Kleben kann im Produktionsprozess Prozesskosten einsparen. Dazu sollte die gesamte Prozesskette die potenziellen Vorteile des Klebens nutzen und entsprechend angepasst werden.

Das vollständige Interview mit Rainer Schönfeld lesen Sie auf www.produktion.de!