Im Fokus dieser Ausgabe von autoMOTIVES steht das Thema SMART FACTORY

Aufbauend auf dem Schwerpunktthema der ersten Ausgabe der Automobil Produktion (EVT: 29. März 2022) und mit der Hannover Messe in Sichtweite, werden wir im Rahmen des Webcasts alle Hintergründe zum Thema SMART FACTORY liefern.

Die automobile Fertigung der Zukunft ist smart, flexibel und nachhaltig. Das muss sie auch sein, denn die Produktionsnetzwerke leiden noch immer unter den Auswirkungen der Pandemie. Und letztendlich zeigt die andauernde Halbleiterkrise die Bedeutung und Abhängigkeit von zuverlässigen Supply Chains.

Es gilt mehr denn je, die globalen Lieferantennetzwerke noch kritischer zu hinterfragen, eigene Produktionskapazitäten für Batteriezellen und Halbleiter aufzubauen, Kosten weiter zu senken, die Effizienz zu verbessern und dabei kompromisslos ein gewohnt hohes Qualitätslevel zu halten. Dazu braucht es reaktionsschnelle Prozesse, eine flexible Supply Chain, smarte Technologien über sämtliche Gewerke hinweg und eine hohe ökologische Verantwortung.

Gemeinsam mit Experten aus der Wirtschaft und unserem Redaktionsnetzwerk, werden wir diese Fragestellungen im Webcast vertiefen.

Dazu bieten wir Ihnen wie gewohnt einen Überblick über die wichtigsten Themen der vergangenen Wochen.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Teilnahme und Ihre Beiträge im Chat!

Ihre Redaktion von
Automobil Produktion & automotiveIT

Pascal Nagel & Yannick Tiedemann

Webcast verpasst?

Falls Sie am Webcast autoMOTIVES nicht teilnehmen konnten konnten, bieten wir Ihnen an dieser Stelle die Möglichkeit, sich die Aufzeichnung anzusehen.

 

Aktuelle Webcasts

Erleben Sie die spannendsten und wichtigsten Themen aus unseren aktuellen Magazinen – gemeinsam mit der Redaktion von automotiveIT und Automobil Produktion und hochkarätigen Gästen aus unserem Netzwerk der Automobilhersteller und Zulieferer sowie Experten aus der Wirtschaft.