Im Fokus dieser Ausgabe von autoMOTIVES steht das Thema TOOLS UND ANLAGEN

Aufbauend auf dem Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe der Automobil Produktion (Ausgabe 05-2021, EVT: 20. September 2021) werden wir im Rahmen des Webcasts alle Hintergründe zum Thema TOOLS UND ANLAGEN liefern. 

  • Wohin geht die Reise im Maschinen- und Anlagenbau? 
  • Wie verändern sich die Aufgaben für Entwicklung und Konstruktion oder welche neuen Eigenschaften erhalten Maschinen? 
  • Welche Potenziale lassen sich mit dem 3D-Druck heben? 

Die Automobilbranche verlangt von Maschinen- und Anlagenbauern Innovationen, um die Fertigung von Fahrzeugen auf eine neue Stufe zu heben: Smarte Presswerke, intelligente Oberflächen und additive Fertigungsverfahren zeugen von einer Branche im stetigen Wandel. 

Denn Digitalisierung und Vernetzung erfasst nicht nur die Autobauer im Kernprodukt Fahrzeug, sondern wird auch für smarte Maschinen und Anlagen zum Gamechanger.  

Gemeinsam mit weiteren Experten und unserem Autor Andreas Beuthner werden wir diese Fragestellungen im Webcast vertiefen. 

Dazu bieten wir Ihnen wie gewohnt einen Überblick über die wichtigsten Themen der vergangenen Wochen.  

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Teilnahme und Ihre Beiträge im Chat! 

Ihre Redaktion von Automobil Produktion 

Pascal Nagel & Yannick Tiedemann 

Kostenlos teilnehmen

Termin:
14. Oktober 2021

Uhrzeit:
14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Moderatoren:
Pascal Nagel, Chefredakteur, automotive media network
Yannick Tiedemann, stellv. Chefredakteur, automotive media network

Gastautor:
Andreas Beuthner, Autor, automotive media network

Dieser Webcast wird aufwendig von uns in Unterstützung mit unserem Partner zur Verfügung gestellt.
Im Gegenzug möchten wir Sie bitten, sich kurz zu registrieren. Bitte verwenden Sie hierfür Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse. Vielen Dank!
Die Teilnehmer erhalten die Aufzeichnung des Webcasts. Ihre Frage werden direkt beantwortet.