BMW Brilliance Automotive

Nach den Einschränkungen durch das Coronavirus produzieren Audi und BMW in China wieder. Bild. BMW

| von Roswitha Maier

Eine Audi-Sprecherin sagte, sowohl in der Produktion im Joint Venture als auch in allen anderen Geschäftsbereichen sei wieder Normalbetrieb erreicht. Zuvor hatte die Automobilwoche über die Wiederaufnahme des Betriebs bei Audi berichtet.

Audis Marketing- und Vertriebsvorständin, Hildegard Wortmann sagte der Branchenzeitung über die Geschäfte in China: "Im Moment treten Kunden überwiegend online in Kontakt mit Audi, darauf fokussieren wir aktuell auch unsere Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten. In den Showrooms und bei den Händlern passiert, je nach Region, gerade weniger."

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.