BMW

BMW testet in einigen seiner Plug-In-Hybriden einen sich automaisch zuschaltenden Elektromodus. Bild: BMW

Die zunehmende Zahl von Fahrverboten sorgt für viel Unruhe in der Autoindustrie. Mittelfristig dürfte es beim Verbot von Euro5-Dieseln kaum bleiben und so ist es keine Überraschung, dass sich die Autohersteller zunehmend Gedanken darüber machen, wie der Individualverkehr auch weiterhin in Innenstädten rollt.

BMW testet derzeit bei einigen seiner Plug-In-Hybriden einen Fahrmodus, der beim Einfahren in den Citybereich automatisch in den elektrischen Fahrmodus umschaltet. Möglich macht dies eine Vernetzung von Motorelektronik und dem Navigationssystem der neusten Generation, die den Verbrenner in einem definierten geografischen Gebiet automatisch abschaltet.