Didi startet das erste Mal außerhalb Chinas unter eigenem Namen einen Dienst.

Didi startet das erste Mal außerhalb Chinas unter eigenem Namen einen Dienst. Bild: Uber

Die Chinesen startet nun in Mexiko ein eigenes Angebot, wie Didi mitteilte. Der Dienst soll zunächst in Toluca, 60 Kilometer westlich von Mexiko Stadt, starten. Weitere Städte sollen noch dieses Jahr folgen.

Didi hatte Uber im Jahr 2016 aus China verdrängt, will sich aber breiter aufstellen und auch im Ausland expandieren. Es ist das erste Mal, dass Didi nun außerhalb Chinas unter eigenem Namen einen Dienst startet. In Brasilien hat das Unternehmen einen örtlichen Anbieter gekauft, der unter seinem eigenen Namen fortgeführt wird.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?