Mercedes Benz New York Autoshow

Mercedes will neue Produkte mit innovativen Methoden abseits von Messen auf den Markt bringen. Bild: Mercedes Benz

| von Stefan Grundhoff

Das berichtet Automotive News unter Berufung auf Mitarbeiter des Unternehmens und Führungskräfte der New York International Auto Show (NYIAS). Mark Scheinberg, Präsident von NYIAS, betont die Hoffnung, dass die Entscheidung des Autoherstellers nur eine vorübergehende ist.

In dem Bericht wird ein Daimler-Sprecher mit der Aussage zitiert, die Entscheidung spiegele den Kurs der Marke wider, neue Produkte mit innovativen Methoden abseits von Messen auf den Markt zu bringen.

Dem Sprecher zufolge ist aktuell außerdem unklar, ob Mercedes an der nächsten Los Angeles Autoshow teilnehmen wird. Der Rückzug von Mercedes von der New York Autoshow folgt einer ähnlichen Entscheidung von BMW, nicht an der diesjährigen Messe teilzunehmen.