Audi E-Auto China

Bereits 2019 startet mit dem Audi Q2 L e-tron das erste Elektroauto, das auf chinesische Kunden zugeschnitten ist. Alexander Seitz, Audi-Vorstand für Finanz, China, Compliance und Integrität, stellt die Pläne dazu den 650 Gästen der Jubiläumsfeier im FAW-Werk Changchun vor. Bild: Audi

Im kommenden Jahr will Audi mit dem Q2 L e-tron das erste Elektroauto speziell für chinesische Kunden in dem Land auf den Markt bringen. Ein Jahr danach soll das Fahrzeug auch vor Ort gefertigt werden, kündigte Audi anlässlich der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit der chinesischen First Automotive Works (FAW) an. Bis 2022 wollen die Partner das lokale Portfolio auf mehr als zehn Modelle aufstocken.

Audi baue dazu seine Forschungs- und Entwicklungskompetenzen vor Ort künftig weiter aus, um noch mehr China-spezifische Modellvarianten und digitale Dienste auf den Markt zu bringen. Das Land ist der größte Einzelmarkt für Audi und soll auch weiter signifikant zum Wachstum beitragen.