Audi R8 - 397 kW / 540 PS

Audi R8: Der V10-Mittelmotor mit seinen 397 kW / 540 PS soll in Verbindung mit dem Hinterradantrieb für puristischen Fahrspaß sorgen. Bild: Audi

Das Exterieurdesign wird markanter und es bekommt die gleichen Neuerungen wie die R8 V10 Allradmodelle. Der V10-Mittelmotor mit seinen 397 kW / 540 PS soll in Verbindung mit dem Hinterradantrieb für puristischen Fahrspaß sorgen. Parallel dazu kommt auch der seriennahe, ebenfalls heckangetriebene, Rennwagen Audi R8 LMS GT4 in neuem Design und fahrdynamisch optimiert auf den Markt. Der Kundensport-Rennwagen für die internationale GT4-Kategorie bietet den Privatfahrern künftig noch feinfühligere Abstimmungsmöglichkeiten.

 „Anfang 2018 haben wir den Audi R8 V10 RWS in einer limitierten Serie aufgelegt“, sagt Oliver Hoffmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH, „mit seinem vom R8-LMS-Rennwagen abgeleiteten Heckantrieb und der speziellen Dynamik hat er unsere Kunden auf Anhieb begeistert. Jetzt wird er als R8 V10 RWD zu einem eigenen Modell innerhalb der R8-Familie. Und dabei geben wir ihm den gleichen scharfen Look mit, den die neuen R8 quattro-Modelle bekommen haben. Zeitgleich mit dem Serienmodell bieten wir auch den Rennwagen R8 LMS GT4 in einem neuen Look an.“

  • VW Beetle Final Edition - er läuft 2019 aus.

    VW Beetle Final Edition - er läuft 2019 aus. Bild:

  • Audi TT Offroad Concept - nichts wurde des mit der TT-Familie

    Audi TT Offroad Concept - nichts wurde es mit der TT-Familie. Bild:

  • BMW 2er Active Tourer und 2er Gran Tourer - das große Modell wird abgestellt

    BMW 2er Active Tourer und 2er Gran Tourer - das große Modell wird abgestellt. Bild:

  • BMW 3er GT - kein Nachfolger in Planung

    BMW 3er GT - kein Nachfolger in Planung. Bild:

  • BMW 6er GT - kaum Interesse bei den Kunden

    BMW 6er GT - kaum Interesse bei den Kunden. Bild:

  • BMW Z4 - nur möglich durch die enge Toyota-Kooperation

    BMW Z4 - nur möglich durch die enge Toyota-Kooperation. Bild:

  • Mercedes C-Klasse Cabrio mit Ola Källenius

    Mercedes C-Klasse Cabrio mit Ola Källenius - die offene Version dürfte es schwer haben. Bild:

  • Mercedes C Klasse Coupé

    Mercedes C Klasse Coupé. Bild:

  • Mercedes CLS - wer braucht ihn neben dem schärferen AMG GT Viertürer?

    Mercedes CLS - wer braucht ihn neben dem schärferen AMG GT Viertürer? Bild:

  • Mercedes S-Klasse Cabrio

    Mercedes S-Klasse Cabrio - wird vom kommenden SL als 2+2-Sitzer ersetzt. Bild:

  • Mercedes SLC - auch er ist seit Jahren ohne Fortune.

    Mercedes SLC - auch er ist seit Jahren ohne Fortune. Bild:

  • VW Beetle Final Edition

    VW Beetle Final Edition - großer Imageträger, mäßige Verkaufszahlen. Bild:

  • VW Phaeton - er wurde bereits abgestellt

    VW Phaeton - er wurde bereits abgestellt. Bild:

  • VW Phaeton - der Nachfolger war zu 80 Prozent fertig

    VW Phaeton - der Nachfolger war zu 80 Prozent fertig. Bild:

  • Neue Modelle wie der VW T-Cross machen Polo und Golf das Leben schwer

    Neue Modelle wie der VW T-Cross machen Polo und Golf das Leben schwer. Bild:

  • VW Arteon

    VW Arteon. Bild: Volkswagen