Arcfox ECF Genf

Das SUV Arcfox ECF wurde auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf vorgestellt. Bild: GimsSwiss

In der neuen Produktionsstätte in China will BAIC BJEV, NEV-Ableger des Autobauers BAIC, ein Premium-Elektrofahrzeug herstellen, wobei die Produktionskapazität bei 150.000 Einheiten pro Jahr liegen soll. Die Investition von zwei Milliarden CNY wird zum Teil für die Umrüstung des BAIC-Werks in Zhenjiang / Provinz Jiangsu verwendet. Der Autohersteller möchte seiner Marke bei der Einführung einer Premium-Produktlinie für elektrische Fahrzeuge helfen. Der Schwerpunkt des Joint Ventures wird die Produktion von Fahrzeugen der Marke Arcfox sein. Das auf dem Genfer Autosalon 2019 erstmals vorgestellte Modell Arcfox ECF Concept wird ein elektrischer SUV sein.

  • Audi E-tron Quattro

    Audi E-tron Quattro. Bild: Audi

  • Mercedes EQC

    Mercedes EQC. Bild: Oliver Schwarz

  • BMW iNext 2021

    BMW iNext 2021. Bild: BMW

  • Jaguar I-Pace 400 AWD

    Jaguar I-Pace 400 AWD. Bild: Nick Dimbleby

  • BMW iX3

    BMW iX3. Bild:

  • Audi E-tron Quattro

    Audi E-tron Quattro. Bild: Audi

  • Mercedes EQC

    Mercedes EQC. Bild: Oliver Schwarz

  • BMW iNext 2021

    BMW iNext 2021. Bild: BMW

  • Jaguar I-Pace 400 AWD

    Jaguar I-Pace 400 AWD. Bild: Nick Dimbleby

  • BMW Concept iX3

    BMW Concept iX3. Bild: BMW

  • Audi E-tron Quattro

    Audi E-tron Quattro. Bild: Audi

  • Mercedes EQC

    Mercedes EQC. Bild: Oliver Schwarz

  • BMW iNext 2021

    BMW iNext 2021. Bild: BMW

  • Jaguar i-Pace

    Jaguar i-Pace. Bild: JLR

  • BMW Concept iX3

    BMW Concept iX3. Bild: BMW

  • Audi E-tron Quattro

    Audi E-tron Quattro. Bild: Audi

  • Mercedes EQC

    Mercedes EQC. Bild: Oliver Schwarz

  • BMW iNext 2021

    BMW iNext 2021. Bild: BMW

  • Jaguar I-Pace 400 AWD

    Jaguar I-Pace 400 AWD. Bild: Nick Dimbleby

  • BMW Concept iX3

    BMW Concept iX3. Bild: BMW