Produktionsstart für den vollelektrischen BMW iX3

Der erste BMW iX3 läuft bei BMW Brilliance Automotive in Shenyang, China, vom Band. Bild: BMW

| von Götz Fuchslocher
Erster BMW iX3 läuft bei BMW Brilliance Automotive in Shenyang, China, vom Band
BBA in Shenyang verfügt über ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem. Bild: BMW

Der Startschuss für den ersten vollelektrische BMW iX3 beim Joint Venture BMW Brilliance Automotive (BBA) fiel bereits am 29. September. Franz Decker, Leiter des Bereichs Technologie und Produktion bei BBA, sagte während der Launch-Veranstaltung: „Wir starten heute die Produktion des BMW iX3, des ersten rein elektrisch angetriebenen Modells der Kernmarke BMW. Mit unserem auf hohe Qualität spezialisierten Produktionssystem stellen wir dabei sicher, dass wir die weltweiten Kundenanforderungen an Premium-Fahrzeuge erfüllen.

BBA produziert den vollelektrischen iX3 auf dem selben Band wie den X3 mit Verbrennungsmotor. Neben einer intelligenten Fertigung und modernsten Technologien stehe der Produktionsstandort von BBA in Shenyang auch für sein umfassendes Qualitätsmanagementsystem, so der Hersteller. Ein spezielles „Null-Fehler-Konzept“ soll dazu beitragen, dass die weltweit hohen Marktanforderungen an die Elektromobilität eingehalten werden.

BBA führtam BMW iX3 gründliche Tests von der Batterie bis zum fertigen Fahrzeug durch.
BBA führt gründliche Tests von der Batterie bis zum fertigen Fahrzeug durch. Bild: BMW

128 mechanische Tests und 994 Software-Funktionschecks

Um die Fahrzeugsicherheit des BMW iX3 zu gewährleisten, führt BBA gründliche Tests von der Batterie bis zum fertigen Fahrzeug durch. 128 mechanische Tests und 994 Software-Funktionschecks sorgen laut BMW für eine hohe Qualität der Hochvoltbatterie über den gesamten Lebenszyklus. In 140 Funktionstests wird das Fahrzeug bei der Beschleunigung, bei besonderen Straßenverhältnissen und auf Felsstraßen auf Herz und Nieren überprüft. Damit sei der BMW iX3 für alle Straßenbedingungen geeignet und erfülle höchste Anforderungen bei verschiedensten Fahrbedingungen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.