Crossover Ford Escape

Der neue Crossover ist unterhalb des aktuellen Ford Escape positioniert. Bild: Ford

Der Konkurrent für Toyota RAV4, VW T-Roc oder Jeep Renegade soll optisch bewusst rustikal positioniert werden und Ende 2019 debütieren. Der SUV wäre eines der ersten Modelle auf Basis der neuen Plattform-Strategie. Der Neuling kommt nahezu zeitgleich mit dem neuen Ford Bronco auf den Markt, der im Jahre 2020 neu aufgelegt wird und die zukünftige Ranger-Plattform nutzen wird. Der Autobauer aus Dearborn hatte jüngst dem One Ford-Programm abgeschworen und setzt aus Kostengründen zukünftig weltweit nur noch auf fünf statt bisher neun Plattformen.

IHS Markit prognostiziert einen US-Verkaufsstart Mitte des Jahres 2020 mit einem jährlichen Volumen von 120.000 US-Einheiten bis 2023. Das Fahrzeug wird für Nordamerika im mexikanischen Werk Hermosillo vom Band laufen. Zudem soll es weitere Produktionsstandorte in China und Argentinien bekommen. Die weltweite Produktion wird nach 2023 in einer Größenordnung von 220.000 Einheiten pro Jahr prognostiziert, wobei etwa 67 Prozent des Volumens in Hermosillo / Mexiko erwartet werden.

  • Werkleiterin Kerstin Lauer mit dem neuen Ford Focus

    Werkleiterin Kerstin Lauer mit dem neuen Ford Focus am Ablauf in der Endmontage. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Vergleichsmessung der Karosse

    Ein Ford-Mitarbeiter steuert im neuen House of Quality ein Messgerät für eine Vergleichsmessung der Karosse des neuen Ford Focus. Bild: Ford

  • Karosserien des neuen Ford Focus

    Karosserien des neuen Ford Focus laufen auf dem Band im Rohbau durch die Framing-Station. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: 3D-Faserlaser-Anlage

    In der 3D-Faserlaser-Anlage in der neuen Boron-Hallen werden die besonders festen Stahlteile aus den Hotforming-Anlagen geschnitten. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Mitarbeiter an 3D-Faserlaser-Anlage

    Ein Ford-Mitarbeiter spannt in der neuen Boron-Halle ein Teil in die 3D-Faserlaser-Anlage. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Hotforming-Anlage

    In den neuen Hotforming-Anlagen werden besonders feste Stahl-Teile auf fast 1000 Grad erhitzt und im heißen Zustand gepresst. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: vollautomatisierte Entladung

    Die Teile werden vollautomatisiert aus der Hotforming-Anlage entladen – laut Ford ein Novum in der gesamten Autoindustrie. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Ein Ford-Mitarbeiter bringt in der Bumper-Vormontage das Ford-Logo an.

    Ein Ford-Mitarbeiter bringt in der Bumper-Vormontage das Ford-Logo an. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Ein Ford-Mitarbeiter arbeitet in der Bumper-Vormontage.

    Ein Ford-Mitarbeiter arbeitet in der Bumper-Vormontage. Bild: Ford

  • Roboter setzt im Rohbau ein Panoramadach auf die Karosse des neuen Ford Focus.

    Ein Roboter setzt im Rohbau ein Panoramadach auf die Karosse des neuen Ford Focus. Bild: Ford

  • Ein Ford-Mitarbeiter arbeitet an der Chassis-Line in der Endmontage.

    Ein Ford-Mitarbeiter arbeitet an der Chassis-Line in der Endmontage. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Panoramadach-Montage

    Ein Ford-Mitarbeiter arbeitet im Rohbau an der Panoramadach-Montage. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Entmontage der Bumper

    ord-Mitarbeiter bringen in der Endmontage den Bumper des neuen Ford Focus an. Bild: Ford

  • Ein neuer Ford Focus beim Ablauf von der Final-Line in der Endmontage.

    Ein neuer Ford Focus beim Ablauf von der Final-Line in der Endmontage. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Endmontage

    Ford-Mitarbeiter arbeiten in der Endmontage des neuen Ford Focus. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Hochzeit

    Bei der sogenannten Hochzeit in der Endmontage verschrauben Ford-Mitarbeiter die Karosse des neuen Ford Focus mit dem Antriebsstrang. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Montage der Räder

    Ein Ford-Mitarbeiter montiert in der Endmontage die Räder des neuen Ford Focus. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Panoramadach-Montage

    Ein Ford-Mitarbeiter überprüft im Rohbau die Panoramadach-Montage. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Endkontrolle

    Fertigung des neuen Ford Focus: Endkontrolle. Bild: Ford

  • Fertigung des neuen Ford Focus: Kollaborierende Roboter

    In der Endmontage stellen kollaborierende Roboter die Scheinwerfer des neuen Ford Focus automatisch ein. Bild: Ford