Great Wall Motors

Die SUVs der P-Serie-Pickup-Produktlinie wurden allesamt auf GWMs P71-Plattform entwickelt und überzeugen mit einer nichttragenden Karosserie. Die Pickups sind mit einem 8AT-Getriebe von ZF, einer Multilink-Hinterachse sowie zahlreichen weiteren Funktionen ausgestattet. Bild: GWM

Die drei neuen Stars aus Great Wall Motors (GWM) innovativer P-Serie zeichnen sich durch Sicherheit, intelligente Funktionen, Platz und Erweiterungsfähigkeit aus. Sie wurden allesamt auf GWMs P71-Plattform entwickelt und überzeugen mit einer nichttragenden Karosserie. Die Pickups sind mit einem 8AT-Getriebe von ZF, einer Multilink-Hinterachse sowie zahlreichen weiteren Funktionen ausgestattet, die ein optimiertes Fahrerlebnis gewährleisten: Dazu zählen auch Adaptive Cruise Control (ACC), Auto Hold-Funktion, automatische Parkfunktion sowie Fernstart.

Alle drei Modelle repräsentieren All-in-One-Designs, die den Komfort und die Bequemlichkeit einer Limousine, die Geländetauglichkeit eines SUVs, das Freizeitvergnügen eines Wohnmobils und die Ladekapazität eines Kleinlastwagens vereinen. Die Produkte der P-Serie wurden für Fahrer konzipiert, die einen aktiven Outdoor-Lebensstil genießen und sind ebenso auf Kunden aus dem High-End-Businessbereich abgestimmt.

Der Geländepickup bietet professionelle Einstellungen wie unter anderem Differenzialsperren im vorderen, mittleren und hinteren Fahrzeugbereich, Schnorchel, Winde, geländetaugliche Shock-Absorber, Crawl Control sowie die Fähigkeit, unmittelbar Wendungen vorzunehmen. Die Einbautiefe des Fahrzeugs beträgt 900 mm. Um GWMs Clean Energy-Strategie vollständig verwirklichen zu können, werden die neuen Pickups momentan als rein elektronische Modelle angeboten. Wasserstoffbetriebene Varianten werden in der nahen Zukunft den Markt erschließen.