Hyundai Kona

Auf dem Genfer Salon wird der Hyundai Kona auch als Elektroversion vorgestellt. Bild: Hyundai

| von Stefan Grundhoff

Die digitale Weltpremiere des Fahrzeugs findet bereits am 27. Februar statt. Hyundai verspricht für den Kona, der in zwei unterschiedlichen Antriebsversionen angeboten wird, einen der stärksten Elektroantriebe auf dem Markt, der nach dem neuen WLTP-Zyklus eine Reichweite von bis zu 470 Kilometer realisieren soll. Der Kona ist nach dem Ioniq, der 2016 vorgestellt wurde, das zweite Elektrofahrzeug von Hyundai. Der elektrische Kompakt-SUV bringt für Hyundai nicht nur die nächste Generation von Elektroantrieb, sondern auch die nächste Stufe in Sachen Fahrerassistenz. Bleibt abzuwarten, ob der Hyundai Kona EV hier ein nennenswert größeres Angebot als die Verbrennervariante bietet. IHS Markit geht davon aus, dass von dem Kona EV pro Jahr 3.200 Fahrzeuge produziert werden, ehe das Maximum im Jahre 2021 bei 4.300 Fahrzeugen liegt.