Mercedes-Benz Vans eVito

Mercedes-Benz Vans plant in den kommenden Jahren die Elektrifizierung aller gewerblichen Baureihen. Den Auftakt macht der eVito. Bild: Daimler

| von Jennifer Kallweit

Mercedes-Benz-Vans im nächsten Jahr mit der Elektrifizierung ihrer Nutzfahrzeug-Baureihen beginnen. Den Anfang macht der eVito in der zweiten Generation. Ursprünglich brachte Mercedes-Benz Vans den Vito E-Cell im Jahr 2010 auf den Markt. Der eVito wird ab 39.990 Euro (in Deutschland exklusive Mehrwertsteuer) verfügbar sein.

Mittlerweile ist das Interesse an Elektroautos deutlich gewachsen. Das liegt vor allem an der zunehmenden Akzeptanz und dem Ausbau der Infrastruktur. Theoretisch sind leichte, elektrisch-angetriebene Lieferwagen wie der Vito ideal für Stadt: Sie legen während ihrer täglichen Dienstzeit wahrscheinlich nicht mehr als 160 Kilometer zurück und können jede Nacht am selben Ort aufgeladen werden. Auf den elektrischen Vito folgt 2019 der eSprinter. Angerundet wird das Angebot durch den Citan.