neue Mercedes A-Klasse

Die neue Mercedes A-Klasse soll auch als Plug-In-Hybridversion auf den Markt kommen.

Seit Marktstart im Mai ist die neue Mercedes A-Klasse allein mit zwei Benziner- und zwei Dieseltriebwerken im Angebot. Doch neben weiteren Versionen bis hin zum 400 PS starken AMG-Modell soll die frische A-Klasse nach Informationen von Autocar auch als Plug-In-Hybridvariante angeboten werden.

Damit wird die A-Klasse als PHEV ein direkter Konkurrent für den Audi A3 e-tron und den VW Golf GTE. Das Modell soll im Oktober auf dem Pariser Automobilsalon der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der hybride Antriebsstrang dürfte auch in einer Reihe weiterer MFA-Karosserieformen zum Einsatz kommen, die die Basis für die Kompaktwagen von Mercedes bilden. Genaue Details des Antriebsstrangs sind noch nicht bekannt, aber es scheint wahrscheinlich, dass der kleinvolumige 1,3-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor vom Typ M282 mit einem 66-kW-Elektromotor kombiniert wird. Die elektrische Reichweite könnte demnach knapp über 50 Kilometern liegen.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?