Beim Performance Paket werden dem an sich 400 PS starken Porsche Macan Turbo ein paar Vitamintabletten in den Tank geworfen. Der 3,6 Liter große V6-Doppelturbo erstarkt danach auf 324 kW / 440 PS und ein maximales Drehmoment von 600 Nm. Für einen Aufpreis von rund 7.500 Euro im Vergleich zum normalen Macan Turbo gibt es dann 40 PS und 50 Nm mehr. Zudem läuft der Porsche Macan Turbo Performance mit 272 km/h und 0 auf Tempo 100 in 4,4 Sekunden einen Hauch flotter als das bisherige Topmodell. Der Normverbrauch liegt zwischen 9,4 und 9,7 Liter Super auf 100 Kilometern.

Neben dem Plus an Motorleistung verfügt das Vorzeigemodell über eine geänderte Bremsanlage mit 39 cm Durchmesser an der Vorderachse, ein tiefer gelegtes Sportfahrwerk, Sport-Chrono-Paket und eine bassig tönende Abgasanlage. Wem das noch nicht reicht, kann den sportlichen Mittelklasse-SUV noch mit Details wie dem Exterieurpaket, 21-Zoll-Turbo-Radsatz oder LED-Scheinwerfern veredeln. Der Basispreis des Porsche Macan Turbo Performance liegt bei 91.124 Euro.