Porsche Panamera

Porsche bringt nach Audi-Vorbild ein 48-Volt-Bodnetz in den Panamera. Bild: Porsche

Wie das britische Automagazin Autocar berichtet, gibt es neben dezenten Designänderungen an Front und Heck der einzelnen Panamera-Modelle bei der Modellpflege eine technische Überarbeitung für die bekannten 2,9-Liter-V6-Doppelturbos, die dann mit einem 48-Volt-Bordnetz kombiniert werden. Dadurch wird die Effizienz gesteigert und das Start-Stopp-System soll schneller anspringen. Nach Audi-Vorbild werden die überarbeiteten Modelle zudem mit einem elektrischen Turbolader ausgestattet, der das Turboloch überspielen soll.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?