Porsche Taycan

Anscheinend warten alle auf den elektrischen Porsche Taycan als Serienversion des Mission E. Bild: Porsche

Der direkte Gegner für das Model S von Tesla wird im kommenden Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt, bevor er ab 2020 zu Preisen oberhalb von 100.000 Euro zu den Kunden rollt. Porsches britischer Geschäftsführer Alexander Pollich: „Die Reaktion der Kunden war fantastisch - von dem Moment an, als wir das Auto ankündigten, als wir die Kunden gefragt hatten, um ihr Interesse für die ersten Autos zu registrieren.“

Porsche ist im Rahmen der Taycan-Einführung Partner im Ladeinfrastruktur-Programm von Ionity, das bis zum Jahre 2020 400 Ladestationen in ganz Europa installieren will. Die Funktionsweise dürfte ähnlich dem Supercharger-Netzwerk von Tesla sein, wobei jedes Ladegerät anfänglich eine Kapazität von bis zu 350 kW bieten wird. Die Mindestreichweite des Porsche Taycon sollte bei deutlich über 400 Kilometern liegen, während für den Antrieb zwei rund 600 PS starke Elektromotoren sorgen werden. Im ersten vollen Produktionsjahr 2020 dürften 20.000 Fahrzeuge vom Band laufen.

  • Porsche Mission E Cross Turismo

    Der Porsche Mission E Cross Turismo soll Ende 2020 erscheinen. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Schwerpunkt liegt tiefer als beim Porsche 911

    Der Schwerpunkt liegt tiefer als beim Porsche 911. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Rundinstrumente werde auf einen gekrümmten Bildschirm animiert

    Die Rundinstrumente werde auf einen gekrümmten Bildschirm animiert. Bild: press-inform / Porsche

  • Dr. Stefan Weckbach verantwortet die Mission E-Baureihe

    Dr. Stefan Weckbach verantwortet die Mission E-Baureihe. Bild: press-inform / Porsche

  • Dynamik ist beim Porsche Mission E Cross Turismo

    Die Dynamik ist beim Porsche Mission E Cross Turismo wichtig. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Platz ist im Elektromobil vorhanden

    Auch Platz ist im Elektromobil vorhanden. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: etwas länger als der Mission E

    Der Porsche Mission E Cross Turismo ist etwas länger als der Mission E. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: mindestens 600 PS

    Der Porsche Mission E Cross Turismo soll mindestens 600 PS haben. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Basis des Fahrwerks stammt vom Panamera

    Die Basis des Fahrwerks stammt vom Panamera. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: soll in weniger als 3,5 Sekunden die 100 km/h-Marke erreichen

    Der Porsche Mission E Cross Turismo soll in weniger als 3,5 Sekunden die 100 km/h-Marke erreichen. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Im Prototypen sind Einzelsitze verbaut

    Im Prototypen sind Einzelsitze verbaut. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Fahrprogramme ähneln denen der Modelle mit Verbrennungsmotor

    Die Fahrprogramme ähneln denen der Modelle mit Verbrennungsmotor - nur "Range" kommt dazu. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Aussehen der Instrumente ist schon sehr nahe an der Serie

    Das Aussehen der Instrumente ist schon sehr nahe an der Serie. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Bremsen sollen standfest und genau dosierbar sein

    Die Bremsen sollen standfest und genau dosierbar sein. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo soll eine Reichweite von rund 500 Kilometern

    Der Porsche Mission E Cross Turismo soll eine Reichweite von rund 500 Kilometern haben. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Schmale Außenspiegel

    Schmale Außenspiegel. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: In den Akkus stecken Pouchzellen

    In den Akkus stecken Pouchzellen. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Kapazität von 90 Kilowattstunden

    Die Kapazität der Batterie beträgt rund 90 Kilowattstunden. Bild: press-inform / Porsche

  • Mission E Cross Turismo: im Porsche-Duktus ein CUV - Cross Utility Vehicle

    Der Mission E Cross Turismo ist im Porsche-Duktus ein CUV - Cross Utility Vehicle. Bild: press-inform / Porsche

  • Porsche Mission E Cross Turismo: Derivate denkbar

    Weitere Derivate, die auf der J1-Plattform basieren, sind denkbar. Bild: press-inform / Porsche