bmw-inext-exterieur-09-2018-2250px

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich zu den Anschaffungskosten des neuen SUVs iNext: „"Der X5 kostet je nach Modell zwischen 70.000 und 130.000 Euro - in diesem Preisband wird sich auch der iNext bewegen." Bild: BMW

Der selbstfahrende BMW iNext, der 2021 in den Handel kommt, soll nicht mehr kosten als ein X5. "Das kein Nischenauto", sagte BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Deswegen orientiere sich der Preis an dem eines herkömmlichen BMW. "Der X5 kostet je nach Modell zwischen 70.000 und 130.000 Euro - in diesem Preisband wird sich auch der iNext bewegen." Das Spitzenmodell - das in 4 s von 0 auf 100 km/h beschleunigen und es auf mehr als 600 km Reichweite bringen soll – werde laut Fröhlich aber über dem Einstiegsmodell liegen.

  • BMW iNext

    Die Münchner Bayern wollen keine halben Sachen machen und mit dem iNext einen SUV auf die Straße bringen, der mehr sein will als nur ein Elektroauto. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext - wirkt wie eine Mischung aus BMW X3 und einem Renault Espace

    Der 5,05 Meter lange SUV wirkt optisch wie eine Mischung aus BMW X3 und einem Renault Espace mit knabberfreudigen Hasenzähnen. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext - rein elektrischer Allrad-SUV

    Der BMW iNext wird ein rein elektrischer Allrad-SUV sein, dessen Akkus platzsparend im Boden verbaut sind und der in der Stufe 3 teilautonom auf einigen Straßen fahren kann. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform

  • BMW iNext

    BMW iNext. Bild: BMW / press-inform