• Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

    Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

  • Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

    Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

  • Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

    Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

  • Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

    Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

  • Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

    Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

  • Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

    Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

  • Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

    Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen. Auf der IAA steht Teil II des Traums. - Bild: Audi/press-inform

Audi Sport Quattro Concept ? schon einmal gehört? Und ob! Bereits im Jahre 2010 ließ Audi die Fans von Quattro und Motorsport von der Neuauflage eines Rallyerenners für die Straße träumen.

Auf der IAA steht Teil II des Traums.

Es ist in den letzten Monaten ruhig geworden um Audi. Der Rückzug aus der Elektro-Spielerei namens e-tron und keine ernsthaften Konter gegen die Vorgaben von BMW und Mercedes haben die Ingolstädter darben lassen. Der Abschuss von Entwicklungsvorstand Wolfgang Dürheimer tat sein Übriges.

Doch mit Startschuss der IAA 2013 wollen die Ingolstädter zum Angriff auf die deutsche Premiumkonkurrenz blasen. Die Modellpflege des Audi A8 ist dafür recht dünn. Schon mehr Bedeutung kommt da dem Audi Sport Quattro Concept zu. Doch nachdem ein ähnliches Modell bereits 2010 als Prototyp rollte, muss dieser nach der Messepremiere auf der IAA nunmehr schneller als schnell den Sprung ins Lager der Serienmodelle schaffen. Vorstand und Finanzabteilung hatten dem coolen Quattroprojekt im Winter 2010 einen Riegel vorgeschoben. Stephan Reil, technischer Leiter der Quattro GmbH, schaute zusammen mit seinem Team in die Röhre.

Audi Sport Quattro Concept

Beim Audi Sport Quattro Concept soll alles anders werden, die Studie soll nicht wieder im Sande verlaufen. - Bild: Audi

Nächster Anlauf zum Rallyetraum in Frankfurt

Auf der Frankfurter IAA gibt es den nächsten Anlauf. Mit deutlich mehr Länge, Leistung und Platz im Innern ist das Audi Sport Quattro Concept, das auf der IAA erstmals zu bestaunen sein wird, der Ausblick auf einen zukünftigen GT, den die Ingolstädter dann aber auch einmal bauen müssen. In den letzten Jahren sind viele als real proklamierte Messe-Studien im mittelbayrischen Sande verlaufen. Beim Audi Sport Quattro Concept soll alles anders werden. Technisch basiert die Konzeptstudie auf dem 560 PS starken Audi RS7. Er wurde jedoch verkürzt und wirkt insbesondere durch nur zwei Türen deutlich bulliger und gedrungener als sein realer Bruder.

Deutlich mehr Dampf und weniger Verbrauch

Angetrieben wird der Zukunftssportler von einem doppelt aufgeladenen Achtzylinder mit vier Litern Hubraum und integriertem Plug-In-Hybrid. Seine Systemleistung soll bei 700 PS liegen. Das 2010er-Konzept musste noch mit dem längst eingebauten Fünfzylinder des Audi TT RS auskommen, der im schneeweißen Quattro Concept von 340 auf 408 PS erstarkt war. Technische basierte der auf dem Audi RS5, dessen Radstand des RS5 um 15 Zentimeter verkürzt und die Kotflügel wie beim Ur-Quattro mutig ausgestellt wurden. So hatte das 1,4 Tonnen schwere Kurzmodell einen Radstand von 2,60 Metern und eine Gesamtlänge von 4,28 Metern ? Golf-Format.

Das neue Sport Quattro Concept hat deutlich mehr Dampf und soll trotz mehr Leistung und größeren Dimensionen weniger verbrauchen. Ein eingebautes Elektromodul macht es möglich. Die Kraft der beiden Triebwerke wird via achtstufiger Getriebeautomatik auf alle vier Räder übertragen. Höchstgeschwindigkeit: über 300 km/h. Hoffentlich hält Audi diesmal Wort und bringt diese Rakete.

Alle Beiträge zum Stichwort Audi

Stefan Grundhoff/press-inform