Bei Toyota Motor Manufacturing France (TMMF) im französischen Valenciennes ist die Produktion des Yaris Cross angelaufen.

Bei Toyota Motor Manufacturing France (TMMF) im französischen Valenciennes ist nun die Produktion des kleinen SUV angelaufen. Bild: Toyota

Toyota will kräftig zulegen - speziell in Europa. Erst kürzlich kündigte das Unternehmen an, hierzulande bis 2025 auf jährlich 1,5 Millionen verkaufte Einheiten wachsen zu wollen. Eine Basis für die Expansion bildet die sogenannte TNGA, die Toyota New Global Architecture. Auf ihr basiert etwa der Yaris. Für das Derivat Yaris Cross auf der kompakten GA-B-Plattform gab der OEM nun den Startschuss im französischen Valenciennes bekannt. Neben Frankreich soll der Yaris darüber hinaus auch im tschechischen Kolin bei TMMCZ (Toyota Motor Manufacturing Czech Republic) gefertigt werden.

Der Yaris Cross ist das zweite Modell auf Basis der kompakten GA-B Plattform und das achte TNGA-Modell, das in Europa produziert wird. Mit ihren vorwiegend mit Hybridantrieben bestückten Modellen wollen die Japaner bis 2025 eine Elektrifizierungsquote von 90 Prozent erreichen. Um den Yaris Cross auf der gleichen Fertigungslinie laufen lassen zu können, hat Toyota 400 Millionen Euro investiert. Toyota Motor Manufacturing France steigert die jährliche Produktionskapazität damit auf 300.000 Fahrzeuge. Im Werk sind dem OEM zufolge nahezu 5.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Toyota fertigt zahlreiche Kern-Modelle in Europa

Zur Strategie vor Ort zu produzieren und Kapazitäten zu erhöhen, zählt neben dem Ausbau der Fertigungskapazitäten in Tschechien auch der Ausbau bei Toyota Motor Manufacturing Poland (TMMP). Erst im April meldeten die Japaner dort eine Verdopplung der Kapazitäten. Das polnische Werk Walbrzych wurde um eine neue Gieß- und Montagelinie sowie weitere Bearbeitungsreihen ergänzt. Dort können nun komplette Hybridantriebsstränge inklusive Elektromotoren und Hybridgetrieben gebaut werden, wie sie im Yaris und Yaris Cross zum Einsatz kommen.

Bereits zum 1. Januar 2021 ist das im Jahr 2002 gemeinsam mit der PSA-Gruppe gegründete Joint-Venture-Produktionswerk (TPCA) vollständig in das alleinige Eigentum von Toyota Motor Europa (TME) übergegangen und trägt seither den Namen Toyota Motor Manufacturing Czech Republic (TMMCZ). Dort wird auch der Yaris produziert. Für den tschechischen Standort kündigte Toyota im Juni zudem einen Kleinstwagen als zweites Modell auf Basis der GA-B Plattform an.

Frankreich fertigt den Yaris und nun den Yaris Cross. Die Modelle Toyota C-HR und Corolla Viertürer laufen in der Türkei vom Band, im britischen Burnaston die Modelle Corolla und Corolla Touring Sports, Toyota Motor Russia fertigt den Camry und den RAV4.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?