VW Teramont X

Der VW Teramont X ist die Coupéversion des bekannten Teramont, der in den USA als VW Atlas verkauft wird. Bild: VW

| von Stefan Grundhoff

Das 4,91 Meter lange Fahrzeug hat den gleichen Radstand (2,98 Meter) wie der Teramont, hat jedoch eine geänderte Dachlinie und wird allein als Fünfsitzer verfügbar sein. Der VW Teramont X wird von den gleichen Antriebsstränge wie der Teramont angetrieben; 2,0-Liter-Turbomotoren mit 186 und 220 PS sowie ein 2,5-Liter-Turbomotor mit 299 PS. Dabei wird der VW Teramont X als Coupéversion des Teramont im chinesischen Markt positioniert.

VW hat sein SUV-Angebot auf dem chinesischen Markt durch die beiden Joint Ventures Shanghai-VW und FAW-VW erweitert. Neuzugänge im C-Segment sind unter anderem T-Roc, T-Cross, Tharu und der Tayron, die die Absätze der Wolfsburger in China deutlich erhöhen sollen. In den ersten vier Monaten des Jahres belief sich der chinesische Absatz von VW auf 950.078 Einheiten, was einem Rückgang von 8,45 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im gleichen Zeitraum übertraf sie den gesamten Pkw-Markt, der im Jahresvergleich einen Umsatzrückgang von 14,7 Prozent verzeichnete.