Tesla

Der E-Autobauer Tesla gibt neue Aktien aus, um sich frisches Kapital zu besorgen. Bild: Tesla

| von Roswitha Maier

Brutto könnte das Unternehmen inklusive Mehrzuteilungsoption bis zu 2,3 Milliarden Dollar mit dem Aktienverkauf einnehmen, wie Tesla am Donnerstag vor US-Börsenstart mitteilte.

Das Geld will Tesla-Chef Elon Musk einsetzen, um die Bilanz des Konzerns zu stärken - sowie für allgemeine Unternehmenszwecke. Tesla verfolgt ehrgeizige Expansionspläne und kann das frische Geld darum gut gebrauchen. Unter anderem soll in Brandenburg die erste europäische Fabrik gebaut werden. Musk selbst will sich mit bis zu zehn Millionen Dollar an der Kapitalerhöhung beteiligen.