Tesla Model 3

Bei der Übergabe der ersten Elektroautos aus der Gigafactory 3 an Kunden hat Tesla-Chef Elon Musk angekündigt, ein eigenes Design- und Entwicklungszentrum in China einzurichten. Bild: Tesla

| von Stefan Grundhoff

Hierzu hat Tesla eine Stellenausschreibung über das chinesische Portal WeChat veröffentlicht. China ist einer der größten Märkte für Tesla. Der Autohersteller hat im Januar 2019 mit dem Bau seines neuen Werks in Shanghai begonnen, wo in der ersten Phase jährlich 250.000 Fahrzeuge produziert werden sollen. Der Autohersteller erhielt im November letzten Jahres von den chinesischen Behörden die Erlaubnis, im mit der Serienproduktion zu beginnen, im Dezember startete die Auslieferung der in China gebauten Model 3.

Lokale Produktions- und Neufahrzeugsubventionen werden es Tesla ermöglichen, die Preise seiner Elektrofahrzeuge in China zu senken, um mehr Verbraucher anzulocken. Zudem sichert sich der Hersteller mit seinem chinesischen Standort gegenüber internationalen Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China ab.

Andere globale Autohersteller wie BMW und Audi setzen ebenfalls auf Forschungszentren in China, um die Demografie und die Anforderungen der chinesischen Verbraucher besser zu verstehen und Autos entsprechend zu entwickeln.