Hersteller - Wirtschaft

Wirtschaftsmeldungen und Hintergründe über deutsche und internationale Automobilhersteller und OEMs

Skoda setzt in der internen Logistik auf E-Zugmaschinen
Teil der Green Future-Strategie

Skoda setzt in der internen Logistik auf E-Zugmaschinen

Im Stammwerk Mladá Boleslav testet Skoda zwei elektrische Zugmaschinen im Einsatz für werksinterne Transporte. Gegenüber Lastwagen mit Dieselmotor plant der OEM auf diese Weise 60 Tonnen CO2 pro Jahr einzusparen. Weitere E-Lkw sollen folgen.Weiterlesen...

Portraitbild von Henner Lehne, Vice President Global Vehicle Group, IHS Markit
Henner Lehne, Vice President Global Vehicle Group, IHS Markit

„Der Halbleitermangel hat für einen Dämpfer gesorgt“

Die Chipkrise hält die Autoindustrie in Atem. Im Interview spricht IHS-Marktexperte Henner Lehne über die Hintergründe und den mühsamen Weg aus der Krise, die den OEMs und Zulieferern sei rund einem Jahr massiv zusetzt.Weiterlesen...

Produktion von Fahrzeugen
Zunehmende Probleme in der Beschaffung

Materialmangel in der Industrie verschärft sich

Der Materialmangel in der deutschen Industrie hat sich weiter verstärkt. Das geht aus einer Umfrage des Ifo-Instituts hervor. 74,4 Prozent der im November befragten Firmen klagten demnach über Engpässe und Probleme bei der Beschaffung von Vorprodukten und Rohstoffen.Weiterlesen...

Nissan Charging
Rund 15,6 Milliarden Euro

Nissan investiert massiv in Elektromobilität

Im Rahmen der Strategie „Nissan Ambition 2030“ möchte der japanische Renault-Partner die Elektrifizierung seiner Autoflotte massiv vorantreiben. In den nächsten fünf Jahren sollen umgerechnet 15,6 Milliarden Euro investiert werden.Weiterlesen...

Produktionsszenerei im Minibus-Werk in Dortmund.
Übernahme durch Aequita

Daimler Buses verkauft Minibus-Werk in Dortmund

Daimler Buses meldet den Verkauf der in Dortmund ansässigen Mercedes-Benz Minibus GmbH an die Münchner Industriegruppe Aequita. Die Produktion der Minibusse in Dortmund wird unter Erhalt der Beschäftigung am Standort fortgesetzt.Weiterlesen...

VW ID.4 Fertigung
Coronakrise, Halbleitermangel, E-Mobilität

Die Autoindustrie steht vor einem gewaltigen Stellenabbau

Es klingt wie ein Paradoxon: Die Auftragsbücher und die Kassen der Automobilkonzerne sind voll, dennoch werden tausende Mitarbeiter entlassen. Die Kündigungswelle ist allerdings nur das Vorspiel zu weit schmerzhafteren Einschnitten.Weiterlesen...

Das Interieur eines Tesla Model 3
Kein Ende in Sicht

Alle Infos zur Halbleiterkrise in der Autoindustrie

Während sich die Automobilindustrie langsam von der Coronakrise erholt, spitzt sich die Lage bei den Halbleitern weiter zu. Die fatalen Folgen der Chip-Engpässe erfahren Sie in unserem stetig aktualisierten Ticker.Weiterlesen...

Ola Källenius
Neue Koalition aus SPD, Grünen und FDP

So reagiert die Industrie auf den Regierungswechsel

Mehr Geld für den ÖPNV, neue Förderregeln für E-Autos und ein schnellerer Ladenetzausbau. Die Eckpunkte des Koalitionsvertrags zwischen SPD, Grünen und FDP stehen fest. So reagiert die Industrie auf die Roadmap der neuen Regierung.Weiterlesen...

Porsche Mission R
Mission R, Taycan, Macan

Mit diesen Modellen plant Porsche den E-Durchbruch

Die Sportwagenmarken haben es beim Umstieg auf die E-Mobilität schwer, denn Höchstgeschwindigkeit, Motorenklang und Dauerlast spielen eine besondere Rolle. Mit neuen Modellen möchte Porsche zeigen, wie der Wandel gelingen kann.Weiterlesen...

Gunnar Herrmann, Ford-Werke GmbH
Transformationsprozess in Europa

Ford stellt sein Management neu auf

Die Ford-Werke melden einige personelle Veränderungen. So wechselt Gunnar Herrmann vom Vorsitz der Geschäftsführung in den Aufsichtsrat. Rainer Ludwig wird stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung und Hans Jörg Klein verlässt das Unternehmen.Weiterlesen...