Ford-Chef Jim Hackett und VW-CEO Herbert Diess

Ford-Chef Jim Hackett und VW-CEO Herbert Diess: Die Kooperationsgespräche zwischen Volkswagen und Ford haken derzeit etwas. Bild: Ford

| von Stefan Grundhoff

Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge wünscht sich Ford, dass VW in  Fords Geschäft mit autonomen Fahrzeugen investiert, während VW lediglich eine Zusammenarbeit auf diesem Technologiefeld präferiere. 

Ford hat in den letzten zwei Jahren die Bereitschaft zu strategischen und fokussierten Allianzen zum Beispiel mit Marken wie Mahindra in Indien oder Zotye in China gezeigt, ohne notwendigerweise Druck auf die Allianzen auszuüben. Dieses Verhalten der Vergangenheit lässt nach Informationen von Reuters darauf schließen, dass Ford mit einer relativ kleinen Partnerschaft mit VW genauso zufrieden sein wird, wie mit einer erweiterten Beziehung, die nach wie vor im Raume steht.