VW Passat GTE

Plugin-Hybrid VW Passat GTE: In Deutschland gibt es derzeit wieder intensive Gespräche zwischen Politik und Wirtschaft, durch welche Maßnahmen der Kauf alternativ angetriebener Fahrzeuge attraktiver gestaltet werden kann. Im Gespräch ist beispielsweise auch eine Kaufprämie. Bild: Volkswagen

Die aktuellen Zahlen entsprechen einem Plus von einem Fünftel im Vergleich zum Vorjahr. Das teilte der europäische Lobbyverband ACEA am Freitag (5.2.) mit. Allein im vierten Quartal vergangenen Jahres waren es 164.718 Fahrzeuge mit alternativem Antrieb, ein Zuwachs von 21,1 Prozent. Die Zulassungen reiner Elektroautos legten dabei sehr deutlich zu. Sie stiegen in den letzten drei Monaten des Jahres auf 58.689 Einheiten, nach 22.531 Stück im vierten Quartal 2014.

Für diesen Zuwachs der reinen Stromer sind insbesondere auch die niederländischen Käufer verantwortlich. Von den insgesamt rund 146.000 neuen E-Autos in der EU, die im vergangenen Jahr zugelassen wurden, entfielen allein mehr als 43.400 auf die Niederlande. In den Niederlanden wird die Elektromobilität beispielsweise durch Steuererleichterungen staatlich gefördert.

Alle Beiträge zum Stichwort Elektromobilität

Dow Jones / ks