Audi Jahrespressekonferenz 2011

Audis Umsatz schrumpfte im ersten Quartal um gut fünf Prozent auf rund 11,7 Milliarden Euro. - Bild: Audi

Die genauen Zahlen wird das Unternehmen heute bekanntgeben. Neben der Krise auf vielen europäischen Märkten drückten höhere Ausgaben für den Ausbau der Fertigung das operative Ergebnis der VW-Tochter.

Wie bereits aus den VW-Zahlen vom Montag bekannt, sank das Ergebnis um 7,3 Prozent auf rund 1,3 Milliarden Euro. Der Umsatz der Nobelmarke schrumpfte um gut fünf Prozent auf rund 11,7 Milliarden Euro.

Der Rivale BMW legt am Donnerstag seine Zahlen für das erste Quartal vor. Experten rechnen auch hier mit Rückgängen.

Alle Beiträge zu den Stichworten Audi BMW

dpa/Guido Kruschke