Audi Rupert Stadler

Audi-Chef Rupert Stadler kündigte an, dass Plug-In-Hybride künftig in allen Audi-Werken produziert werden. Bild: Audi

Das erklärte Audi-Chef Rupert Stadler gegenüber dem Magazin Focus. Reine Elektroautos werde Audi zunächst nur in seinem Brüsseler Werk produzieren.

Ab 2018 will die Marke ihr erstes Modell mit reinem E-Antrieb auf den Markt bringen. Es wird Stadler zufolge ein mittelgroßer SUV mit 500 Kilometern rein elektrischer Reichweite sein. Diese Technologie werde dann nach und nach in die Massensegmente eingebaut. "Dort wird es bald bezahlbare E-Modelle geben", kündigte der Manager an.