Audi A7 Sportback

Von der aktuellen Rückrufaktion für die Modelle A7 Sportback (im Bild) und A6 sind laut Audi 31.200 Fahrzeuge aus den Jahren 2015 bis 2018 betroffen. Bild: Audi

Wie die VW-Tochter am Montag (13. November) in Ingolstadt mitteilte, habe das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die dafür nötige Freigabe erteilt.

Bundesweit werden demnach zunächst die Modelle Audi A6 und Audi A7 Sportback in die Werkstätten gerufen. Von der Aktion seien 31.200 Fahrzeuge aus den Jahren 2015 bis 2018 betroffen. Insgesamt seien von den acht Bescheiden bundesweit rund 151.000 Autos der Mittel- und Oberklasse betroffen. Die übrigen Rückrufe sollen demnach ebenfalls beginnen, sobald eine Genehmigung des KBA vorliege.

Bei dem verpflichtenden Rückruf wird nach Angaben des Autobauers ein Software-Baustein aus der Motorsteuerung entfernt. Die Maßnahme sei für Audi-Kunden kostenfrei.

Im Oktober hatte die Staatsanwaltschaft München wegen Verfehlungen im Dieselskandal eine Geldbuße gegen Audi von 800 Millionen Euro verhängt. Grund waren Abweichungen von regulatorischen Vorgaben bei V6/V8-Dieselaggregaten.

  • Audi e-tron - macht in der Querbeschleunigung richtig Laune

    Der Audi e-tron macht in der Querbeschleunigung richtig Laune. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - nach 5,7 Sekunden auf 100 km/h

    Nach 5,7 Sekunden erreicht der e-tron 100 km/h. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - agilisierende Bremseingriffe

    Die agilisierenden Bremseingriffe werden über die Software des Allradsteuergeräts initiiert. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron in Afrika

    Der Audi e-tron sorgt auch in Afrika für Aufsehen. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - Offroad-Fahrmodus

    Im Offroad-Fahrmodus kann man die Karosserie des e-tron ganz nach oben heben, um mehr Bodenfreiheit zu bekommen. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - vernetzte Systeme

    Die einzelnen Systeme sind miteinander vernetzt. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - bei Untersteuern greift das System dem Fahrer unter die Arme

    Droht Untersteuern, greift das System dem Fahrer unter die Arme. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - Progressivlenkung

    Dank der Progressivlenkung wird das Übergreifen fast überflüssig. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - beim Übersteuern wird unter anderem Antriebskraft auf die Vorderachse verlage

    Beim Übersteuern wird unter anderem Antriebskraft auf die Vorderachse verlagert. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - bei Geradeausfahrt hecklastig ausgelegt

    Bei normaler Geradeausfahrt ist der Allrad hecklastig ausgelegt. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - beim Einlenken hilft der Allradantrieb

    Auch beim Einlenken hilft der Allradantrieb. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - Antriebsmoment wird per Bremseingriffe auf die einzelnen Räder verteilt

    Das Antriebsmoment wird per Bremseingriffe auf die einzelnen Räder verteilt. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - auch bei Schnee agiert der Quattro schnell

    Auch bei Schnee agiert der Quattro schnell. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - Interieur gleicht dem des A8

    Das Interieur gleicht dem des A8. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - zwischen Q7 und Q5

    Der Audi e-tron positioniert sich zwischen Q7 und Q5. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - gute Kühlung der Batterie und des Elektromotors

    Dank der guten Kühlung der Batterie und des Elektromotors sind auch einige Vollsprints nacheinander drin. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - Reichweite bei über 400 Kilometern

    Die Reichweite des Audi e-tron soll bei über 400 Kilometern liegen. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - Spitzengeschwindigkeit 200 km/h

    Die Spitzengeschwindigkeit des Audi e-tron beträgt 200 km/h. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - soll 79.900 Euro kosten

    Der Audi e-tron soll 79.900 Euro kosten. Bild: press-inform / Audi

  • Audi e-tron - 2,5 Tonnen schwer

    In schnellen Kurven lässt sich das Gewicht von rund 2,5 Tonnen nicht verleugnen. Bild: press-inform / Audi