Der neue A6 kommt ab Juni 2018 in den Handel.

Der neue A6 kommt ab Juni in den Handel. Bild: Audi

Die inzwischen achte Generation des nach Absatz und Gewinnbeitrag wichtigen Modells hatte am Dienstag mit VW-Konzernchef Matthias Müller Premiere auf dem Genfer Autosalon. Dafür leistete sich die Volkswagen-Tochter - anders als im vergangenen Jahr - auch wieder einen eigenen Messestand.

Audi hatte bereits die Luxusmodelle A8 und A7 erneuert und legt jetzt mit dem etwas darunter angesiedelten A6 nach. Die Rivalen Daimler und BMW waren den Ingolstädtern in diesem Segment zuletzt davongefahren: Die Nachfrage nach dem auslaufenden A6 sank im vergangenen Jahr auf 256 000 Autos, während die Mercedes-E-Klasse 398 000 und der 5er BMW trotz eines Modellwechsels 292 000 Käufer fanden.

Der neue A6 soll ab Juni zu den Händlern kommen. Die Motoren - mit einem Mild-Hybrid als elektrischer Anfahrhilfe - und das schalterlose Cockpit mit digitalen Instrumenten und großen Touchscreens übernimmt er von den großen Brüdern A8 und A7.

  • Audi A6 2018 - Audi will zurück in die erste Reihe

    Mit dem neuen A6 will Audi zurück in die erste Reihe und sich bestenfalls zunächst die Mercedes E-Klasse und dann den Segmentführer BMW 5er packen. Bild: Audi

  • Audi A6 2018 - kein Platz für mutige Extravaganzen

    Bei einem Massenmodell in der Businessklasse ist kein Platz für mutige Extravaganzen, denn das Volumen macht die Musik. Bild: Audi

  • Audi A6 2018 - exzellentes Bild im Innenraum

    Im Innenraum bietet der neue Audi A6 das exzellente Bild, was man bereits beim A8 zu schätzen gelernt hat. Bild: Audi

  • Audi A6 2018 - zwei große und leicht zu bedienende Bildschirme

    Zwei große und leicht zu bedienende Bildschirme machen den Dreh-Drück-Steller viel schneller entbehrlich, als man es sich hätte vorstellen können. Bild: Audi

  • Audi A6 2018 - Sensoren im Kühlergrill

    Die beiden Sensoren im Kühlergrill sehen aus, als wäre der kommende Audi A6 als Option auch mit Blaulicht-Flashern der Ordnungsbehörden zu ordern. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Die wichtigste Neuerung beim Antrieb des Audi A6, der im Juni auf den Markt kommt: es gibt keine Handschaltung mehr. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi

  • Audi A6 2018

    Audi A6 2018. Bild: Audi