Autoform 2020 Kubli Leteurtre

Waldemar Kubli, Gründer und Chief Product Officer (CPO) der AutoForm-Gruppe und Olivier Leteurtre, Chief Executive Officer (CEO) der AutoForm-Gruppe. Bild: Autoform

| von Jonas Rosenberger

Als neuen Leiter von Autoform Engineering stellt das Unternehmen Olivier Leteurtre vor, der bereits am 6. Januar zum neuen CEO der Gruppe ernannt wurde. Wie Autoform mitteilt, hat Waldemar Kubli, Gründer und bisheriger CEO, die Position des Chief Product Officer (CPO) übernommen. Er werde zugleich jedoch auch weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung bleiben. Das Unternehmen bietet Softwarelösungen für die Blechumformung.

Leteurtre ist Maschinenbauingenieur und verfügt den Angaben zufolge über langjährige internationale Erfahrung mit verschiedenen leitenden Positionen im Softwarebereich in Europa, Asien und den USA. Er war vor seinem Eintritt in die Autoform-Gruppe langjähriger Geschäftsführer von Dassault Systèmes Eurowest und davor Executive Vice President und Vorstandsmitglied bei Tecnomatix/Siemens PLM.

„Ich freue mich, dass Olivier Leteurtre als mein Nachfolger zu uns gestoßen ist. Sein Erfahrungsschatz, seine ausgeprägten Führungsqualitäten und sein unternehmerisches Denken werden für unser Führungsteam von unschätzbarem Wert sein“, sagte Firmengründer Waldemar Kubli. Er selbst werde sich als Chief Product Officer auf die Entwicklung und Bereitstellung der richtigen Produkte zum richtigen Zeitpunkt konzentrieren.