Tesla_Arbeitsplatzabbau_Elektromobilität

"Es gibt keinen anderen Weg": Elon Musk teilte den Abbau von 3.000 Arbeitsplätzen per Mail an die Mitarbeiter mit. Bild: Archiv/Tesla

In den Jubelmeldungen zum vierten Quartal 2018 hatte Elon Musk den Anschein erweckt, dass sich der Elektroautobauer nun klar auf Profitabilitätskurs befindet. Daran gibt es jetzt erhebliche Zweifel.   

Genährt werden diese durch eine Mail von Elon Musk, die im firmeneigenen Unternehmesblog  verschickt wurde und in die Medien gelangte. In dieser kündigt Musk einen massiven Stellenabbau an, konkret ist die Rede davon, dass 3.000 der insgesamt 45.000 Mitarbeiter gehen müssen. Betroffen ist nicht nur die Automotive-Sparte, der Rotstift wird auch beim Raumfahrtkonzern SpaceX angesetzt. In der Mail schreibt der charismatische Firmenboss laut Medienberichten von einer alternativlosen Maßnahme, um das Unternehmen nachhaltig profitabel zu machen. Ein wörtliches Zitat lautet: "Um unsere Zukunft jedoch erfolgreich zu gestalten, müssen wir sicherstellen, dass die Zukunft gut ist.

In der Mail lässt Musk auch durchblicken, dass in der Fertigung des Model 3 längst nicht alle Probleme behoben sind. So schreibt er, dass die Produktionsrate des Model 3 erhöht und in den kommenden Monaten viele Verbesserungen in der Fertigungstechnik vorgenommen werden müssten.

Bei den Anlegern kam die Mail nicht gut an. Der Kurs der Tesla-Aktie kam zwischenzeitlich stark unter Druck.

      

  • Tesla Model 3 - so langsam läuft die Produktion

    Tesla Model 3 - so langsam läuft die Produktion. Bild: Tesla

  • Tesla auf der SXSW 2018

    Tesla auf der SXSW 2018. Bild:

  • Tesla-Stand SXSW 2018 in Austin

    Tesla-Stand SXSW 2018 in Austin. Bild:

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Model 3

    Tesla Model 3. Bild: press-inform / Tesla / Alexis Georgeson

  • Tesla Gigafactory

    Tesla Gigafactory. Bild: Tesla

  • Tesla-Energiehaus

    Tesla-Energiehaus. Bild: Tesla