Daimler_LKW_CO2-Ziele

Sieht wie sein Kollege von MAN durch die CO2-Ziele der EU für Lkws in Deutschland Zehntausende Jobs gefährdet: Daimler Betriebsratschef Michael Brecht. Bild: Daimler

«Wenn es das Ziel der Europäischen Kommission und der EU-Parlamentarier ist, die europäische Nutzfahrzeugindustrie zu zerstören, dann handelt sie richtig», sagte Stimoniaris in München. Klimaschutz sei notwendig, aber Arbeitsplätze und Wohlstand für viele Menschen seien auch Werte.

Die EU-Kommission will den CO2-Ausstoß von Lastwagen bis 2030 um 30 Prozent senken, der Umweltausschuss des EU-Parlaments sogar um 35 Prozent. Das Treibhausgas CO2 trägt zur Erderwärmung bei. Aber «diese viel zu ambitionierten CO2-Reduzierungsziele machen unsere Branche kaputt, die Lkw-Hersteller genauso wie das Transportgewerbe in Europa», sagte Brecht in Stuttgart. «Mit einer solchen Entscheidung setzt die EU Zehntausende Jobs alleine in Deutschland aufs Spiel.»

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

dpa