BMW Welt

BMW hat von der britischen Ineos Automotive einen Großauftrag für Benzin- und Dieselmotoren erhalten. Die Aggregate seien für ein neues Geländewagen-Projekt von Ineos bestimmt. Bild: BMW

Die BMW Group hat einen Großauftrag über die Lieferung von Benzin- und Dieselmotoren vom britischen Unternehmen Ineos Automotive Ltd. erhalten. Der Vertrag mit Ineos Automotive Ltd. über die Lieferung einer hohen fünfstelligen Zahl an Motoren sei ein weiterer wichtiger Schritt in der Strategie der BMW Group, das Geschäft mit Antriebssystemen für Industriekunden auszubauen, hieß es. Die verbrauchseffizienten und leistungsstarken Aggregate sind für ein neues Geländewagen-Projekt von Ineos Automotive Ltd. bestimmt. Mit der Vereinbarung erschließt sich das Unternehmen zusätzliche Vertriebskanäle und neue Wachstumspotenziale. Angaben zum Auftragswert wollte BMW nicht machen.

Ineos Automotive Ltd. wurde 2016 von der Ineos Group, einem globalen Hersteller von Chemie-, Öl- und Gasprodukten gegründet. Das Unternehmen will im Jahr 2020 ein Auto auf den Markt bringen  - und nicht irgendein Fahrzeug, sondern einen Geländewagen, der sich an einem berühmten Vorbild orientiert: dem Land Rover Defender.