Mini Logo Thumb

MINI muss in Nordamerika knapp 92.000 Autos zurück rufen

Die Rückrufaktion wurde am Samstag, 18. April, auf der Website der US-Aufsichtsbehörde NHTSA veröffentlicht. Demnach kann es durch fehlerhafte Sensoren dazu kommen, dass die Frontairbags nicht richtig auslösen. Von dem Rückruf sind 59.270 MINI Cooper und Cooper S betroffen, die zwischen Januar und November 2006 gebaut wurden, sowie um weitere 32.530 Fahrzeuge dre Bauzeit 2005 bis Juli 2008.

Nach Angaben des Herstellers ist es durch das Problem bislang zu keinen Unfällen gekommen.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern BMW Rückrufe

fv

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?