BMW X4

Auch der BMW X4 soll bald in das Aboprogramm aufgenommen werden. Bild: BMW

Anfangs bot das Programm, mit dem die Nutzer auf verschiedenste BMW-Modelle zugreifen können, nur die beiden Preisstufen von 2.000 und 3.700 Dollar pro Monat. Jetzt wurde eine dritte Einstiegsvariante für einen Monatspreis von 1.099 Dollar eingeführt und die beiden anderen Preisstufen auf 1.399 (Legend) bzw. 2.699 Dollar (M-Modelle) gesenkt. In der monatlichen Gebühr enthalten sind unter anderem Pannenhilfe, Haftpflichtversicherung und einen persönlichen Concierge, der jedes Fahrzeug säubert und ausliefert. Die neue Basisebene (Icon) beinhaltet die BMW-Modelle 330i, 330e, X2, X3, M240i Convertible und i3. Über die zweite Stufe (Legend) bekommt der Nutzer Zugang zu Fahrzeugen wie 530e xDrive iPerformance, 540i, X5 xDrive 35i, 440i Coupé, M2 Coupé und 440i Cabrio, während der M Plan die Versionen M5, X5M, X6M, M4 Cabrio und M6 Cabrio beinhaltet.

Da sich das Programm noch in der Pilotphase befindet, kommen die Preisänderung nicht überraschend, das eine Senkung des Preises den Service für mehr potenzielle Nutzer interessant macht. Von den Nutzern wird erwartet, dass sie das Fahrzeug mit vollem Tank in dem Zustand zurückbringen, wie es geliefert wurde. Derzeit ist unbekannt, wie viele Nutzer das Abosystem in Nashville hat und inwiefern dieses in der nächsten Zeit in den USA ausgedehnt wird.

  • BMW M2 Competition: kontrollierte Drifts

    Mit dem BMW M2 Competition sind kontrollierte Drifts problemlos möglich. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: ab September beim Händler

    Der BMW M2 Competition steht ab September beim Händler. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Reihensechszylinder-Motor aus dem M3

    Der Reihensechszylinder-Motor stammt aus dem M3. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: vier Auspuffrohre

    Die vier Auspuffrohre gehören bei einem M dazu. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Typisches BMW-Cockpit

    Typisches BMW-Cockpit. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: bequeme Sportsitze

    Die Sportsitze sind bequem. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe

    Das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe agiert schnell. Bild: press-inform / BMW

  • Der BMW M2 Competition hat 410 PS

    Der BMW M2 Competition hat 410 PS. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Nach 4,2 Sekunden auf 100 km/h

    Nach 4,2 Sekunden erreicht der BMW M2 Competition 100 km/h. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Maximal sind 280 km/h

    Maximal sind 280 km/h drin. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: straffes Fahrwerk

    Das Fahrwerk ist straff. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: große Lufteinlässe an der Frontschürze

    Die Frontschürze hat große Lufteinlässe. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Normverbrauch von 9,0 l/100 km

    Der BMW M2 Competition hat einen Normverbrauch von 9,0 l/100 km. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Vorderwagen lenkt agil ein

    Der Vorderwagen lenkt agil ein. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: kostet mindestens 61.900

    Der BMW M2 Competition kostet mindestens 61.900. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: gute Traktion

    Die Traktion ist gut. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: aerodynamische Außenspiegel

    Auch die Außenspiegel sind aerodynamisch geformt. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: elektronisch gesteuertes Differenzial an der Hinterachse

    Ein elektronisch gesteuertes Differenzial an der Hinterachse hilft bei der Agilität. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: 4,46 Meter lang

    Der BMW M2 Competition ist 4,46 Meter lang. Bild: press-inform / BMW

  • BMW M2 Competition: Heckleuchtengrafik scheint dreidimensional

    Die Heckleuchtengrafik scheint dreidimensional. Bild: press-inform / BMW