BMW plant zwar nach eigenen Angaben ein Brennstoffzellenfahrzeug, wann dessen Vorstellung sein wird,

BMW plant zwar nach eigenen Angaben ein Brennstoffzellenfahrzeug, wann dessen Vorstellung sein wird, bleibt aber bislang offen. Bild: BMW.

Das sagte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag auf Anfrage. Er zog damit Aussagen von BMW USA zurück. Die amerikanische Konzerngesellschaft hatte zuvor in einer Mitteilung angekündigt, BMW werde auf der Detroit Motor Show Mitte Januar zum ersten Mal das Konzept für einen Brennstoffzellen-Antrieb und dessen mögliche Integration in ein Fahrzeug vorstellen.

In der öffentlichen Wahrnehmung droht BMW damit in Sachen Brennstoffzelle den Anschluss zu verlieren: Daimler hat längst Testwagen mit Brennstoffzelle auf die Straße gebracht. Auch der Volkswagen-Konzern stellte jüngst mehrere Testautos vor, die mit der Technik fahren. BMW entwickelt den Brennstoffzellenantrieb zwar auch in einer Kooperation mit Toyota. Bislang nutzen aber nur die Japaner die Technik in ihrem Serienfahrzeug Mirai.

Zuvor war in Presseberichten über ein eventuelles BMW-Brennstoffzellenauto unter dem Namen “i5″ spekuliert worden

bmw-zeigt-vorerst-kein-auto-mit-brennstoffzelle_110908_2.jpg Den vollständigen Artikel lesen Sie bei www.produktion.de

Alle Beiträge zu den Stichwörtern BMW Brennstoffzelle Elektromobilität