Brabus

Brabus arbeitet nicht nur mit Aston Martin, JLR, Mercedes und Smart, sondern zukünftig auch mit Wey und dem Mutterkonzern Great Wall zusammen. Bild: Brabus

| von Stefan Grundhoff

Die beiden Parteien werden in den Bereichen Antriebsstrang, Forschung und Entwicklung, für Innen- und Außendesign sowie Fahrzeuganpassung zusammenarbeiten und gemeinsam limitierte Modelle und kundenspezifische High-End-Modelle der chinesischen Premiummarke Wey einführen.

Zudem wollen Brabus und Great Wall prüfen, ob eine globale Zusammenarbeit einschließlich der Homologationszertifizierung auf dem EU-Markt möglich ist.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?