Logos von Volkswagen und Toyota

VW zieht beim Absatz mit Toyota gleich, hinkt aber bei der Rendite weiter deutlich hinterher. Bild: Volkswagen/Toyota

VW wird nach Bratzels Einschätzungen in diesem Jahr 9,95 Millionen Autos absetzen, beim japanischen Konkurrenten werden es wohl 10,25 Millionen sein. Inklusive der schweren Nutzfahrzeuge von MAN und Scania knacken die Wolfsburger jedoch die 10-Millionen-Marke und kommen ihrem Ziel, der weltweit größte Automobilhersteller zu werden, wohl sehr nahe. Bei der Profitabilität bleibt Volkswagen jedoch deutlich hinter den Japanern zurück. Trotz der margenträchtigen Marken Audi und Porsche wird VW wohl nur eine EBIT-Marge von 6,4 Prozent erwirtschaften, Toyota dagegen 9,2 Prozent erreichen.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Volkswagen Toyota

Dow Jones Newswires/ks