Dongfeng SUV

Nicht das erste Mal gerät ein Manager von Dongfeng ins Visier der Behörden. Bild: pressinform

Das berichtet die Xinhua News Agency. Demnach ermittelt Chinas Central Commission for Discipline (CCDI)gegen den Dongfeng-Manager. Pikant Fushou ist neben seiner Tätigkeit bei dem OEM auch Mitglied der kommunistischen Partei.

Die Ermittlungen gegen den Top-Manager sind kein Einzelfall bei Dongfeng. Bereits im Dezember 2014 ermittelte die CCDI gegen zwei Vorstände des Autobauers. Erst im Dezember dieses Jahres wurde das Dongfeng Joint-Venture mit Nissan wegen illegaler Preisabsprachen mit einer Strafzahlung belegt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern China Autobauer

gp

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

press-inform