Citroën C4

Der neue Citroën C4 ersetzt den C-Quatre im C-Segment der Stufenhecklimousinen. – Bild: Citroën

So machten im Jahr 2014 die Stufenheckversionen rund 60 Prozent des Pkw-Absatzes aus; mehr als jeder zweite verkaufte Pkw stammte aus dem C-Segment. Die neue Stufenhecklimousine – speziell für den chinesischen Markt entwickelt – produziert das Joint Venture in Wuhan. Die lokale Produktion des neuen Citroën C4 ist nach der Markteinführung des SUV C3-XR der nächste Schritt in der Modell-Offensive von Dongfeng Citroën.

Die 4,55 Meter lange C4 Limousine ist zwischen dem C-Elysée und dem C4 L angesiedelt. Damit ist der Markt laut Citroën optimal abgedeckt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern PSA China

gp

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?