Fiat 500L Verschiffung

Der Fiat 500L ist laut Consumer Reports das unzuverlässigste Auto auf dem US-Automarkt. – Bild: Fiat

Am oberen Ende des Rankings liegen Lexus, Toyota, Mazda und Honda. Audi schaffte es als bester Europäer auf den 5. Platz. Zweitbeste europäische Marke war Porsche auf Platz 9.

Nach unten durchgereicht wurde Mercedes: Die Stuttgarter fielen von Platz 11 im Jahr 2013 auf Platz 24 in diesem Jahr. Schuld daran sind laut der Organisation Consumer Reports der CLA und die S-Klasse, die beide problembehaftet seien.

Die Hauptursache für Qualitätsprobleme sei über alle Marken hinweg bei den Infotainment-Systemen zu suchen. Insbesondere bei neuen Modellen sorgen die Systeme für Ärger. Jedoch habe sich gezeigt, dass die Autobauer schnell darauf reagieren und die Fehler zügig beheben.

Die Analysten von IHS Automotive sehen übrigens keine engere Verknüpfung zwischen den Consumer Reports und den tatsächlichen Absatzzahlen. So waren 2013 Ford, Chevrolet, Toyota, Honda und Nissan die Topseller in den Vereinigten Staaten. Doch nur zwei von ihnen schafften es unter die Top-5 im Consumer Reports Ranking.

Für die Erhebung wurden Daten von rund 1,1 Millionen Fahrzeugen herangezogen.

Alle Beiträge zum Stichwort Fiat

Gabriel Pankow / Quellen: Consumer Reports, IHS Automotive