Continental Fahnen

Continental wird vorerst nicht in die erste Liga der deutschen Aktienunternehmen aufsteigen. - Bild: Continental

Ein erneuter Dax-Aufstieg bleibt der Aktie des Hannoveraner Automobilzulieferers Continental vorerst wohl verwehrt. Die Zusammensetzung der Aktien im deutschen Leitindex dürfte laut aktueller Rangliste im September unverändert bleiben.

Die Deutsche Börse überprüft ihre Indizes am 5. September wieder. Beschlossene Änderungen werden zum 19. September umgesetzt.

Kein Dax-Abstiegskandidat in Sicht

Da es keinen Abstiegskandidaten im Dax gebe, könne die Continental-Aktie – obwohl sie die Aufstiegsbedingungen erfülle – im nächsten Monat wohl noch keinen Dax-Platz erhalten, sagten übereinstimmend die Index-Strateginnen Anke Platzek von der LBBW und Petra von Kerssenbrock von der Commerzbank. Die in puncto Marktkapitalisierung, Streubesitz oder Börsenumsatz von Beiersdorf, Metro oder Fresenius belegten letzten Plätze im Dax seien noch komfortabel.

Alle Beiträge zu den Stichworten Continental Aktie

dpa/Guido Kruschke