Bosch Elektromotoren

Am Standort Hildesheim fertigt Bosch Elektromotoren für Hybridautos und reine Elektrofahrzeuge. - Bild: Bosch

Firmenkreisen zufolge will Daimler Elektromotoren für batteriebetriebene Fahrzeuge künftig gemeinsam mit dem Stuttgarter Autozulieferer Bosch herstellen. Dafür sei am Bosch-Standort in Hildesheim ein Gemeinschaftsunternehmen geplant, berichteten die “Stuttgarter Nachrichten” in ihrer Samstagsausgabe.

Von dort aus beliefert Bosch bereits heute die Autoindustrie mit Elektromotoren, die in Hybridfahrzeugen den Verbrennungsmotor unterstützen. Zu den Abehmern gehören unter anderem Vokswagen, Porsche und Peugeot.

Arbeitnehmervertreter reagierten enttäuscht auf die Entscheidung, diese habe das Unternehmen “gegen die Empfehlung des Betriebsrats getroffen, Kompetenzen in Entwicklung und Produktion von E-Motoren aufzubauen”, sagte Wolfgang Nieke, der Betriebsratsvorsitzende im Untertürkheimer Werk. Man befürchtet, dass der Umstieg von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor auf das Elektroauto Arbeitsplätze kosten könnte. 2012 will Daimler beispielsweise den Kleinwagen Smart in fünfstelliger Zahl mit Elektroantrieb produzieren.

Neben Bosch waren Conti und Siemens als potenzielle Partner gehandelt worden. Sprecher der Daimler AG und der Robert Bosch GmbH wollten den Bericht am Freitagabend nicht kommentieren.

Dow Jones Newswires/Stuttgarter Nachrichten/Guido Kruschke